Blog

Track Record - FDAX 60 Min. :: mit Overnight Risk

von Anke Sacharow

Dax Future - Track Record

Die Performance unseres Dax Future 60-Minuten Handelssystems lag im 1. Quartal des Handelsjahrs 2016 im Live-Trading mit vollautomatischer Orderabwicklung über Interactive Brokers deutlich über unseren Erwartungen.

In naher Zukunft rechnen wir deshalb mit einem systemimmanenten Rücksetzer für dieses Handelssystem. 

Erfreulich ist, dass das FDAX-60-Minuten Handelssystem auch im seit Ende Oktober 2015 an der Eurex eingeführten Mini-FDAX bisher performed. Da für den Mini-FDAX noch keine lange Historie vorliegt, optimieren wir das Handelssystem für das Mini-Trading derzeit noch deutlich häufiger (i.e. ca. 1x pro Monat) als das System für den "großen" FDAX.

Die Historie des großen FDAX schalten wir in einem Investox-Kombititel den Mini-Kontrakten vor und verwenden sie als zusätzlichen, dem Optimierungszeitraum zeitlich vorgelagerten Kontrollzeitraum.

Obwohl zweifellos größere Abweichungen in Marktbreite und Kursverhalten zwischen FDAX und Mini-FDAX bestehen, ist unser FDAX-Handelssystem bisher auch im Mini-FDAX gut handelbar. Für eine abschließende Beurteilung des Systamverhaltens im Mini ist es zwar noch zu früh - aber bisher sind wir zufrieden mit dem Kapitalkurven-Verlauf im kleinen Bruder des FDAX.

Hier kommen wieder für die Systemvariante

  • mit Overnight Risk, mit leichter Pyramidisierung (maximal 2 Kontrakte)

die Live-Trades und Depot-Verläufe:

 

 (zum Vergrößern der Anzeige bitte auf die Grafiken klicken)

 

 

 

 

Die Live-Trading Ergebnisse basieren auf den folgenden Einzeltrades im Dax-Future:

 

 

 

 

 

Die Kapitalkurve des Backtest-Handelssystems sieht wie folgt aus:

 

 

Und abschließend noch die Kapitalkurve für den Mini-FDAX. Die senkrechte blaue Linie zeigt den Handelsstart des Mini am 28.10.2015 an.

 

 

weitere Infos zum aktuellen DAX - Future Handelssystem

5/5 Sterne (1 Stimme)

Zurück

Einen Kommentar schreiben