Blog

Forex System :: Handelsregeln

von Anke Sacharow

Im Video werden die Handelsregeln meiner Forex Strategie für 41 Devisenpaare vorgestellt.
Alle Devisen sind über Interactive Brokers /Lynx vollautomatisch handelbar. Alternativ ist das manuelle Trading über andere Forex-Broker möglich.

Die Komprimierung der Forex-Strategie ist „Weekly“.

Die Forex-Strategie wurde erfolgreich von 2002- 2014 mit der Handelssoftware Investox entwickelt und wird seit Juli 2015 vollautomatisch live über Interactive Brokers getradet.
Performance und Live Trading Track Records der Forex Strategie gibt es regelmäßig im  Performance Blog

Das Forex-System enthält ein stimmiges Stop-Konzept, das aus Verluststops, Trailingstops und Gewinnstops besteht.
Die gehandelten Stückzahlen für die Forex Strategie sind risikoadjustiert.
Die Money- und Risikomanagement-Regeln der Forex Strategie verhindern u.a.

  • zu eng gesetzte Systemstops
  • negative Salden auf dem Forex-Handelskonto und
  • ungünstige Chance/Risiko-Verhältnisse.



Profite und Verluste, Kosten und Slippage werden in die Währung des Forex-handelskontos bei IB (EUR) konvertiert.

Die Signalgebung erfolgt auf Basis der technischen Wertpapieranalyse aufgrund von Handelssignalen aus folgenden Indikatoren:


Der Chartmill Value Indikator wird zur Trendbestimmung eingesetzt, die Heikin Ashi Candlesticks zur Trendbestätigung und der Choppiness–Index zur Volatilitätsprüfung.

Weitere Informationen finden Sie in der PDF-Dokumentation zur Forex-Strategie

 

Bitte bewerten Sie
dieses Video auf YouTube.

Danke :o)!

 

Zurück