Beispiel-Handelssysteme der Marktbreite-Toolbox

Advance Decline Line Handelssystem für 5 Dax - Aktien

In Investox kann die Anzahl der maximal gleichzeitig gehaltenen Handelspositionen in Portfolios begrenzt werden.
Die Positionsbegrenzung erfolgt im Advance Decline Line Handelssystem in zwei Schritten.
Zuerst werden aus der Gesamtzahl aller 30 Dax Aktien die 15 Aktien mit dem höchsten Nettoprofit im Optimierungszeitraum (=01.01.1996 -01.03.2008) ausgewählt.

Für das Advance Decline Line Handelssystem in der Standardversion handelt es sich dabei um die folgenden Wertpapiere:

Name

Profit in %

Profit p.a. in %

MAN

156,84

14,06

Thyssen

136,82

12,27

Commerzbank

112,88

10,12

Lufthansa

108,11

9,69

adidas

104,57

9,38

Metro

98,99

8,88

Fresenius

80,75

7,24

BASF

71,64


6,42

Volkswagen

70,51

6,32

FMC

64,85

5,81

RWE

63,81

9,03

E.ON

63,63

5,70

HeidelbergCement

58,55

5,25

Linde

56,19

5,04

Siemens

54,30

4,87
Von diesen 15 Einzelaktien sollen maximal 5 Titel gleichzeitig gehalten werden.
Die 5 Investments, werden nach der Veränderung ihrer Kapitalkurven in den letzten 300 Handelstagen ausgewählt. Gehalten werden immer die 5 Wertpapiere mit dem geringsten Anstieg der Kapitalkurve in den letzen 300 Handelstagen, weil der Drawdown für den Handelsansatz weiter reduziert werden soll. Bei Wertpapieren die erst kürzlich einen Drawdown hatten, ist die Wahrscheinlichkeit für einen erneut unmittelbar bevorstehenden Drawdown geringer.

Mit der Positionsbegrenzung ergeben sich für das Dax - Advance Decline Line System folgende Ergebnisse im Backtest:

Optimierungszeitraum: 01.01.1997 -29.02.2008
 
Advance Decline Line Dax - Ergebnisse
Advance Decline Line Dax - Ergebnisübersicht
 
Advance Decline Line Dax  Kapitalkurve
 
 
Kontrollzeitraum: 03.03.2008 -07.03.2011
 
Advance Decline Line Dax - Systemüberblick
 
Advance Decline Line Dax - Handelssystem
 
 
Advance Decline Line Dax System
 
 
Gesamtzeitraum: 01.01.1997 -07.03.2011
 
 
Advance Decline Line Dax Handelssystem
 
Advance Decline Line Dax
Advance Decline Line Dax
 

Durch die Positionsbegrenzung konnte der Drawdown im Advance Decline Line Handelssystem für 5 Dax - Aktien weiter reduziert werden.
Der Handelsansatz ist jetzt auch für kleinere Handelskonten umsetzbar, weil die maximale Gesamtinvestition auf ca. 20.000,-- EUR gesunken ist.

 

Alle hier vorgestellten Advance Decline Line Handelssysteme sind Bestandteil unserer Marktbreite Toolbox für Investox.

 
 

 

Systemvoraussetzungen für die Marktbreite Toolbox für Investox:

  • Investox XL ab Version 5.x.x oder höher
  • Investox Analyse Plus
  • Windows XP oder höher

 

Preis:

Nettopreis 350,-- Euro zuzüglich 19 % gesetzliche Mehrwertsteuer zuzüglich Kosten für Versand und Verpackung

Die Ascunia Marktbreite Toolbox kann sofort nach der Bezahlung im Online-Shop heruntergeladen werden.

Wenn Sie die Software zusätzlich auf einer CD-ROM erhalten möchten, teilen Sie uns das bitte während des Bestellvorgangs oder separat über unser Kontakt-Formular mit.

Zurück