Kurzinformationen

Auf dieser Seite informieren wir Sie kurz über

  • Neuigkeiten zu unseren Handelssystemen und Produkten
  • wichtige Änderungen bei Interactive Brokers und Lynx Brokers
  • neue Informationen auf unseren Webseiten

05.10.2017 :: Update 2.0.0. released :: Forex Handelssystem

Das Update bietet im Vergleich zur Vorversion 1.0.6. folgende Vorteile:

  • - höhere Trefferquoten
  • - schnellere Datenfeed-Simulationen
  • - reduzierte Drawdowns für kleinere Handelskonten
  • - geringerer Zeitaufwand für das Monitoring
  • - leichtere Anpassbarkeit an verschiedene Kontogrößen
  • - höhere Übereinstimmung zwischen Backtest, Order-Simulationen und Realhandel

Bestandteil des Updates sind u.a. die folgenden Änderungen:

  • -für Exits über die Verluststops kann eine Zwangspause bis zum nächsten Einstieg definiert werden.
  • -die Sofortverluststops für die Eröffnungsperiode und die Exit-Regeln entfallen.
  • -die Risikosteuerung wurde erweitert.
  • -die maximale Anzahl gleichzeitig möglicher Handelspositionen ist nicht mehr begrenzt
  • -die CAP-Berechnung zur Risikosteuerung wurde geändert.
  • -Trades werden nicht mehr über Programmcode in Kontoserver-Skripten oder im  Definitionsbereich der Handelssysteme ausgefiltert.
  • -EURMXN, EURCNY, EURZAR, USDMXN, USDRUB, USDZAR sind deaktiviert, können aber jederzeit wieder aktiviert werden

Das Update 2.0.0.  steht unseren Kunden im Rahmen des Supports für das Forex-Handelssystem ohne weitere Kosten zur Verfügung. 

21.08.2017 :: YouTube :: Kanal AscuniaTradingDesk

Ein neues Video zum Thema "Wie gut sind Dividenden-Strategien?" steht online.

28.07.2017 :: Interactive Brokers

Interactive Brokers bietet für einige Konten ab sofort auch die Möglichkeit, sich mit der Smartphone-App IB-Key anstelle der Security-Karte bzw. des PIN-Generators zu legitimieren.

Wenn Ihr Konto für diese zusätzliche Art der Legitimierung in Frage kommt, erhalten Sie von IB eine Mitteilung im Mitteilungszentrum.

Die neue Legitimierung funktioniert sehr komfortabel wie folgt:

- Beim Login in das IB-Konto gibt man an, ob man sich wie bisher mit der Security-Karte/dem PIN-Generator anmelden möchte oder ob man sich über IB-Key legitimieren will

- bei Auswahl des IB-Key erhält die App auf dem Handy eine SMS

- unmittelbar nach Eingabe einer selbst festgelegten PIN in die App  auf dem Handy ist man dann eingeloggt

 

Bisher funktioniert das neue Login-Verfahren hier ohne Probleme für die IB-Kontoverwaltung aber noch nicht für die  TWS / das Gateway in der Version 963, die für die Arbeit mit den aktuellen Investox-Versionen erforderlich sind.

22.06.2017 :: YouTube :: Kanal AscuniaTradingDesk

Ein neues Video zum Thema "Monitoring von Handelssystemen" steht online.

18.05.2017 :: Investox

 

Für den Betrieb der aktuellen Investox-RTT-Version 3.4.0 mit der API-Version 9.7.2 von Interactive Brokers muss in der  IB TWS  unter

Konfigurieren ---> API ---> Einstellungen

der Haken im folgenden Feld gesetzt sein:

"Nur Verbindungen vom lokalen Host zulassen"

 

Investox_RTT_3.4.0._IB_API_9.7.3.jpg

 

Vielen Dank an das Investox-Forum für die hilfreichen Informationen!

 

Meine Live-Systeme laufen seit dem 18.05.2017 mit folgender Software:

  • Investox RTT Version 3.4.0
  • Investox XL Version 7.4.2
  • TWS API Version 9.7.2
  • TWS Software Version 963.3 vom 09.05.2017 (stable Version) bzw. IB Gateway 963

 

 

08.05.2017 :: Indikatoren

Bugfixing im Indikator US-Bank Holiday , Indikator steht ab sofort unverschlüsselt und auskommentiert bereit

28.04.2017 :: Webseite

Neues Quick & Easy Video :: 3 fatale Fehler in Backtests

Das Video zeigt 3 gravierende Fehler auf, die oft bei der Entwicklung von Handelssystemen
gemacht werden. Die Fehler führen dazu, dass Backtests keine Aussagekraft haben.

26.04.2017 :: Forex 41/47 Handelssysteme

IB hat die Mindest-Ordergröße für den GBP für Idealpro-Order von 17000 Stück auf 20000 Stück erhöht.
Bitte im Definitionsbereich der GBP-Systeme die Minimum-Stückzahl ändern oder den Support kontaktieren!

zu den IB- Forex Minimum / Maximum Order-Sizes