automatischer Aktienhandel :: Live-Performance

von Anke Sacharow (Kommentare: 0)

Mein Aktien-Portfolio-Handelssystem habe ich im Jahr 2016 entwickelt.
Seit Ende Januar 2017 handle ich auch dieses Handelssystem über Interactive Brokers mit vollautomatischer Orderaufgabe.
Gehandelt werden insgesamt 50 Aktien aus dem Dax30, MDAX, Tecdax und SDax.

Ich habe den Handel mit EUR 50.000,-- gestartet.

Das Handelssystem erlaubt Long und Short Trades.
Für alle Aktien aus dem Portfolio sind deshalb bei Interactive Brokers und bei Lynx auch Short-Trades (Leerverkäufe) erlaubt.
Handels- und Backtesting-Software ist Investox XL - Version 7 mit den Zusatzmodulen RTT Standard, Analyse Plus, Order Plus und Kontoserver.

Die Signalgebung des Aktien-Handelssystems erfolgt auf Basis des Chartmill-Value Indikators, der Heikin Ashi-Indikatoren, des Choppiness-Index in Kombination mit Donchian Channels und der Relativen Stärke der Einzelaktie und der Aktie im Vergleich zu ihrem Index.


Schauen Sie sich auch mein Video zum automatischen Handel von Aktien an!

Jetzt Youtube abonnieren


Das Aktien-Handelssystem enthält Verluststops, Trailingstops und Gewinnstops zur Risikobegrenzung und zur Gewinnsicherung.
Trades werden nur gemacht, wenn das Chance/Risiko-Verhältnis passt.
Einem genau vor dem Trade vorab bestimmten Risiko muss immer eine deutlich höhere Gewinnchance gegenüber stehen.
Dazu wird u.a. der Abstand der Gewinn- und Verluststops vom Einstiegskurs abgefragt.

Die Stückzahlen werden risikoadjustiert berechnet. Für keine Aktie im Portfolio darf ein höheres Risiko eingegangen werden, als für die anderen Aktien.

Das Aktien-Handelssystem arbeitet in wöchentlicher Komprimierung. Der Aufwand für die Systempflege und das Monitoring der Handelssignale ist bei diesem Handelssystem sehr gering.

Es eignet sich deshalb gut für nebenberufliche Trader.

Seit dem letzten Performance Report Ende Juni 2018 machte das System 82 Trades. Der Live-Track Record besteht jezt aus 159 Trades in ca. 2,5 Jahren Realhandel. Das entspricht ungefähr 63 Trades pro Kalenderjahr bzw. etwas über 5 Trades pro Monat. 

Das Aktien-Portfolio-Handelssystem ist besonders gut für das nebenberufliche Trading geeignet, weil dem Trader nur wenig Zeitaufwand für das Monitoring und für die Neuoptimierung dieses Handelssystems entsteht.

 

Seit Juni 2018 wurde ein Nettoprofit in Höhe von EUR 4.983,78 durch die Trades Nr. 77 bis 159 realisiert:

Tradeliste Aktien-Portfolio Handelssystem

Der gesamte realisierte Profit seit Beginn des Live-Tradings beträgt jetzt EUR 10.079,15.

Per 25.07.2019 sind 14 Handelspositionen mit einem noch nicht realisierten Gewinn in Höhe von EUR 3.553,60 offen:

Aktien-Portfolio Handelssystem - offene Positionen

 

Im Investox-Depot sieht es aktuell so aus:

Aktien automatisch handeln - Investox Depot

 

Das System ist so entwickelt, dass Trades im Verlustfall schnell mit geringem Verlust wieder geschlossen werden.
Gewinne lässt die Systemlogik länger nach oben laufen, bevor sie über die Gewinnstops realisiert werden.

Noch nicht realisierte Gewinne sind mit Trailingstops abgesichert.

 

Aktien automatisch handeln - Depot Übersicht

 

Im bisherigen Handel stieg die Depot-Kapitalkurve schön gleichmäßig.
Das Aktien-Portfolio-Handelssystem ist mit seiner wöchentlichen Komprimierung kein Handelssystem mit spektakulären Gewinnen.

Mit diesem Handelssystem möchte ich über längere Zeiträume möglichst stabile Gewinne mit geringen Schwankungen erwirtschaften.

 

Aktien automatisch handeln - Depot Kapitalkurve

 

Abschließend folgen noch die Ergebnisse nach Long und Short-Trades aufgeschlüsselt.

Aktien automatisch handeln - Long Trades Performance

Aktien automatisch handeln - Short Trades Performance


Bitte beachten Sie:

Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine vergleichbaren Gewinne in der Zukunft.
Die Märkte verändern sich und das Kursverhalten von Wertpapieren wiederholt sich nie auf exakt gleiche Art und Weise.
Für robuste Handelssysteme ist aber die Wahrscheinlichkeit höher, unter realen Marktbedingungen gut zu performen.

Wenn Sie andere Aktien automatisch handeln möchten (gern auch US-Aktien oder andere ausländische Werte), wenn keine Short-Trades für Sie in Frage kommen oder wenn Sie lieber ein Aktien-Handelssystem mit täglicher Komprimierung handeln möchten ist das auch kein Problem.

Mein Aktien-Handelssystem ist sehr flexibel auf Ihre ganz persönlichen Wünsche und Bedürfnisse anpassbar.

Selbstverständlich bekommen Sie umfangreichen und direkten Support von mir zu allen Fragen rund um die Installation, den Handel und die Wartung des Systems.

Vorkenntnisse sind für den erfolgreichen Einsatz dieses Handelssystems nicht erforderlich.


Angebot für ein automatisches Handelssystem anfordern


Whitepaper zum
whitepaper-aktien.zip (4 MB)

Durch Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und den Klick auf "Jetzt anfordern" erlauben Sie der Firma Ascunia, vertreten durch  Frau Anke Sacharow, Unter den Ulmen 56a, D-15366 Neuenhagen Sie zu Informations- und Angebotszwecken regelmäßig per E-Mail zu kontaktieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit formlos widerrufen. Wenn Sie keine Angebote und Informationen per E-Mail von Ascunia erhalten möchten, können Sie das Whitepaper zum Preis von EUR 4,99 (einmalig) hier kaufen.


Zurück

Einen Kommentar schreiben