Futures Trading :: Performance 2019
von (Kommentare: 0)

Wieder ist ein Handelsjahr vorbei und deshalb ist es Zeit, für das "große" Jahresupdate des FDAX- und Mini-FDAX-Handelssystems.

Gleich zuerst:

So ein spektakuläres Ergebnis wie im vergangenen Jahr habe ich diesmal nicht ertradet.

Aber per 31.12.2019 stand im Dax-Future Depot für das gesamte Jahr 2019 wieder ein schönes Plus in Höhe von

57.200,50 EUR

Damit erwirtschaftete das Handelssystem fast punktgenau den Ertrag der Jahre 2014, 2015 und 2016.

Ärgerlich war zu Beginn des vergangenen Handelsjahres der hohe Drawdown, der aufgrund meiner nicht optimalen Entscheidung zur Übernahme der verlängerten Eurex-Handelszeiten zustande kam.
Ich habe dazu  im letzten Performance-Blog für das Handelssystem näheres geschrieben.

Dax Future Trading :: Performance 2019

 

Einschließlich des Ertrages aus dem vergangenen Handelsjahr erzielte ich bisher im Live-Handel des Dax-Future mit vollautomatischer Orderumsetzung seit dem Jahr 2014 eine durchschnittliche jährliche Rendite vor Steuern in Höhe von 56,03%.

Dax Future Trading :: jährliche Rendite :: Brutto

 

Nach Abzug der Steuern reduziert sich die jährliche Rendite seit 2014 auf 41,25 % (Netto).

Dax Future Trading :: jährliche Rendite :: Netto

 

In den letzten 6 Handelsjahren verdiente ich durch den Eigenhandel des 60-Minuten FDAX-Handelssystems

  • mit Overnight Risk und leichter Pyramidiserung auf maximal 2 Kontrakte

pro Monat durchschnittlich 4.669,40 EUR (Brutto).

Netto bleibt davon ein "Gehalt" in Höhe von EUR 3.437,84 pro Monat.

Dax Future Trading :: Verdienst pro Monat

 

Pro Handelstag entspricht das nach Abzug von Gebühren, Slippage und Steuern für die vergangenen 6 Handelsjahre durchschnittlich EUR 166,32 Gewinn.

Dax Future Trading :: Gewinn pro Handelstag

 

Automatische Handelssysteme

Die aktuelle Depot-Kapitalkurve aller bisherigen Live-Trades sieht für das große FDAX-System wie folgt aus:

FDAX Trading 2019 :: Depot Kapitalkurve

Besonders erfreulich ist für mich der wenig volatile Verlauf mit sehr kleinen Drawdowns und schönem Anstieg der Kapitalkurve im 2. Handels-Halbjahr  nach der Übernahme der verlängerten Eurex-Handelszeiten in das Handelssystem.

a) Gesamtergebnis vom 24.10. 2013 bis 31.12.2019

Dax-Future Trading :: Depot-Ergebnis

 

Die niedrigen Drawdowns im 2. Handels-Halbjahr von sehr kurzer Dauer und mit kurzer Recovery-Time kann man auch in den Underwater-Charts gut erkennen: 

Dax-Future Trading :: Underwater Equity :: Drawdowns

Seit dem letzten Blog-Eintrag Anfang Oktober 2019 wurden folgende Trades gemacht:

Dax-Future :: Einzeltrades 2019 bis 2730

Dax-Future :: Einzeltrades 2019 bis 2764

... und auch in diesem Jahr gibt es wieder die Ergebnisse für den Mini-FDAX

 

a) Depot-Kapitalkurve Mini-FDAX 01.06.2018 bis 31.12.2019 - 1 Kontrakt mit Overnight-Risk

Mni-Dax-Future Trading :: Depot Kapitalkurve 2019

b) Depot-Ergebnisse Mini-FDAX 01.06.2018 bis 31.12.2019

Mni-Dax-Future Trading :: Ergebnis 2019

 

Der größte Drawdown betrug im Jahr 2019 im Mini-FDAX EUR 1.662,-- im Juli.

Das entspricht - für ein Handelskonto das Anfang 2018 mit EUR 7.500,-- Stratkapital begann - einem prozentualen Drawdown in Höhe von etwas über 10 %.

Auch bei dieser Systemvariante fiel der höchste prozentuale Drawdown in Höhe von 12,18%  vor der Übernahme der verlängerten Eurex-Handelszeiten an.

Mni-Dax-Future Trading :: Underwater Equity 2019

 

Last but not least gibt es auch für das Mini-FDAX-Handelssystem noch die neuen Einzeltrades seit dem letzten Performance-Update im Oktober 2019:

automatisches Trading

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?