Sicherheit trifft Rendite

Handelssysteme von Ascunia


 

 

Börsenerfolg ist kein Zufall.

 

Langfristig gute Renditen lassen sich an der Börse immer dann erzielen, wenn emotionslos und strategisch gehandelt wird.

 

Machen Sie es wie die Profis:

  • Präzisieren Sie Ihre Ein- und Ausstiege mit erprobten Methoden aus der Charttechnik.
  • Sichern Sie Ihre erzielten Gewinne fortlaufend.
  • Kalkulieren Sie alle Risiken Ihrer Investments genau.
  • Schützen Sie sich vor emotionalen Fallstricken beim Börsenhandel.
  • Steigern Sie Ihre Profite nachhaltig.

Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert.

Ausgehend von Ihren ganz persönlichen Voraussetzungen entwickeln wir für Sie Ihr persönliches Handelssystem.

 


Was ist das Besondere an Ascunia-Handelssystemen?

Einsatz professioneller Software

Wir entwickeln und programmieren alle Handelssysteme in der Börsensoftware Investox XL.

Diese Software ist aus unserer Sicht die derzeit beste Software für professionelle Systementwicklungen.

Mit Investox können Handelssysteme über sehr lange Zeiträume aus der Vergangenheit getestet werden.
Als robust gelten Handelssysteme, wenn sie über verschiedene Markt-Phasen mit unterschiedlich ausgeprägten Trends  profitabel handelbar sind. Die Testdaten sollten auch Börsencrashs und Handelstage mit ungewöhnlichen weltpolitischen Ereignissen enthalten. Erst in Crash-Szenarien zeigt sich ja, wie gut das Risikomanagement eines Handelssystems funktioniert.

Wenig Optimierung

Wir verwenden in unseren Handelssystemen nur wenige Freiheitsgrade in den Systemregeln. 

Für alle Handelsregeln führen wir umfangreiche Signifikanz-Prüfungen und Robustheitstests durch.

Damit sichern wir ab, dass keines unserer Handelssysteme überoptimiert ist.

Für unsere Systeme erreichen wir seit Jahren im Realhandel sehr lange Laufzeiten ohne erforderliche Neuoptimierung.

Und falls ein System einmal neu optimiert werden muss, unterstützen wir Sie dabei gern im Rahmen unseres umfangreichen Supports.
 

 

 


Geprüftes Orderverhalten

Das Order- und Systemverhalten testen wir für alle automatischen Handelssysteme vor der Auslieferung durch eigene Live-Trades.

Außerdem führen wir während der Backtests für alle Handelssysteme umfangreiche Order-Simulationen durch.

 

 

Risiko stets im Blick

Alle unsere Handelssysteme enthalten ein sinnvolles und stimmiges Money- und Risikomanagement.

Kein System wird ohne passendes Stop Konzept geliefert.

Natürlich sind auch andere Elemente zur Risikosteuerung bei uns fester Systembestandteil. 


Kein "Repaint"

 Wir garantieren für unsere Handelssysteme eine saubere Programmierung ohne Blick in die Zukunft.

Handelssignale die sich nachträglich ändern
( auch Repaint oder Flattersignale genannt), kommen bei uns nicht vor.

Diese Art von unseriösen Signalen weist nur für die Vergangenheit scheinbar gute Ergebnisse aus. Im praktischen Handel führt sie aber zu unkalkulierbar hohen Verlusten.

 

 

 

 

 

Systemtests exakt reproduzierbar

Sie können mit uns vereinbaren, dass wir Ihnen zusätzlich zu den Ergebnissen aller Backtests auch die Kursdaten und Projektdateien aushändigen, an denen wir die Systemtests durchgeführt haben.

Damit können Sie alle Backtest-Ergebnisse aus unserer Dokumentation 1:1 auf Ihrem PC oder Server nachvollziehen. 

So wissen Sie immer genau, welche Profite mit Ihrem Handelssystem in der Vergangenheit erzielt wurden und können leicht einschätzen, ob die Handelsstrategie weiter wie geplant funktioniert.

Die Vereinbarung zur Lieferung von Historien und Backtest-Projektdateien nehmen wir gern in unser Angebot auf.


bewährtes Daten-Management

Schon während wir Ihr Handelssystem entwickeln legen wir Wert darauf, daß nur solche Daten und Indikatoren eingesetzt werden, die Sie auch später im praktischen Börsenhandel problemlos beziehen können.

Die Signalgebung unserer Handelssysteme erfolgt an Kursdaten, die leicht automatisch aktualisiert werden können. 

Auch nach Zeiten längerer Abwesenheit von den Märkten ist ein Backfill problemlos möglich.

 

 

 

Keine Blackboxes

Unsere Handelssysteme werden unverschlüsselt geliefert. Bis auf wenige Ausnahmen (z.B. wenn Indikatoren in einer externen DLL programmiert sind) sind alle Handelsregeln unserer Systeme vollständig einsehbar.

So wissen Sie jederzeit, wo Ihre Stops liegen und mit welchen Einstellungen die Indikatoren arbeiten.

Sie können eigene Systemanpassungen vornehmen und wissen immer, warum Ihr System eine Position kauft, verkauft oder hält.

Bei unseren Portfolio-Handelssystemen sind auch die umfangreichen Money-und Risikomanagement-Regeln, alle Indikatoren und die Kontoserver-Skripte unverschlüsselt.


Individuelle Entwicklungen

Wenn Sie genaue Vorstellungen von den Märkten, Zeitfenstern und Analysemethoden haben, die Sie in Zukunft handeln möchten, entwickeln wir für Sie Ihr individuelles Handelssystem.

Im Rahmen der Systementwicklung führen wir sämtliche Backtests- , Stabilitätstests und Order-Simulationen durch. Wir  erweitern das System sinnvoll, wenn das für die Performance Vorteile bringt.

Alternativ können Sie gern eines der bewährten Handelssysteme von uns erwerben, die wir für den Eigenhandel entwickelt haben und selbst seit langem erfolgreich traden.

umfangreicher Support

 

Unsere Systeme können Sie sofort praktisch an der Börse handeln.

Selbstverständlich weisen wir Sie aber auch ausführlich in Ihr neues Handelssystem ein und bieten für unsere Handelssysteme umfangreichen Support an.

Und das Beste:

Der Support ist bereits im Systempreis enthalten und muss nicht später extra bezahlt werden.

 


Manuell oder vollautomatisch handelbar

Die Signale unserer Handelssysteme können Sie manuell über jeden beliebigen Broker handeln. Besonders einfach funktioniert das manuelle Trading, wenn Sie sich neue Handelssignale automatisch per E-Mail oder SMS schicken lassen.

Außerdem ist für alle unsere Systeme die vollautomatische Orderabwicklung über Interactive Brokers oder Lynx möglich. Dafür kommt das Investox-Zusatzmodul "Order-Plus" zum Einsatz, das sich seit vielen Jahren stabil im Realeinsatz bewährt hat.

Jetzt unverbindlich