Underwater Equity Drawdown Indikator

Underwater Equity :: maximaler Drawdown Indikator

 

Der Underwater-Equity Indikator zeigt für Kapitalkurven von Handelssystemen den Drawdown seit dem letzten Allzeit-Hoch an.

Gibt die Kapitalkurve nach, stellt der Underwater Equity Indikator diesen Drawdown als negative Fläche unterhalb von Null dar.

Berechnungsarten des Underwater Equity Drawdown Indikators

Folgenden Berechnungsarten sind bekannt:

  • absolute Berechnung :: der maximale Drawdown wird in der Währung des Handelssystems angezeigt
  • prozentuale Berechnung :: der maximale Drawdown wird als Prozentsatz vom letzten Allzeit-Hoch angezeigt
  • normalisierte Berechnung :: alle Allzeit-Hochs haben den Wert "100", alle Allzeit-Tiefs den Wert "0"

 

absolute Berechnung

 

Mit dem Underwater Equity Indikator in der Darstellungsart "Absolut" kann bestimmt werden, ob die Höhe der historischen Drawdowns eines Handelssystems zum eigenen Konto passt.
Nachteil der absoluten Darstellung ist, dass bei steigenden Kapitalkurven die Drawdowns nicht ins Verhältnis zu den neuen Hochs in der Kapitalkurve gesetzt werden.

 

Underwater Equity Drawdown Indikator :: absolute Darstellung

Der absolute Underwater Equity Indikator im 2. Teilchart zeigt, dass es nach einem Allzeit-Hoch in der Kapitalkurve zu Beginn des Jahres 2009 im Bund-Future zu einem Rücksetzer in Höhe von EUR 7.652,-- kam.
Anfang 2011 folgte dann ein neues Allzeit-Hoch.

Obwohl neue Allzeit-Hochs immer die bisherigen Allzeit-Hochs übertreffen, werden alle alten und neuen Allzeit-Hochs mit "0" dargestellt.

Über längere Zeiträume betrachtet führt das zu einer verzerrten Darstellung des Systemverhaltens, weil stetig höhere Drawdowns entstehen.

 

prozentuale Berechnung

In prozentualer Berechnung wird der Underwater Equity Drawdown Indikator als Prozentsatz vom letzten Allzeit-Hoch der Kapitalkurve angezeigt.
Weil jetzt auch der Anstieg der Kapitalkurve berücksichtigt wird, eignet sich die prozentuale Berechnung besser zur Bewertung der längerfristige Stabilität von Handelssystemen.

 

Underwater Equity Drawdown Indikator :: absolute Darstellung

Der prozentuale Underwater Equity Drawdown Indikator zeigt, dass es sich bei dem Drawdown Ende 2009 im Bund-Future um einen systembedingten Drawdown handelt.
Der Drawdown liegt knapp unter 12 %.
Drawdowns in vergleichbarer Höhe gab es für dieses System auch in der Vergangenheit.
Systembedingte Drawdowns sind nicht zu verhindern.
Sie bestätigen das Systemverhalten aus der Vergangenheit und zeigen ein intaktes System an.

 

Im prozentualen Underwater Equity Indikator können niedrige Indikatorwerte trotz geringer absoluter Drawdowns auftreten.
Das passiert oft zu Beginn der Kapitalkurve.
Dann laufen Handelssysteme kurz nach dem Start recht schnell in einen Drawdown, ohne dass zuvor nennenswerte Profite erwirtschaftet wurden.

Wenn die Kapitalkurve zwischen Drawdowns stark steigt, ist in der prozentualen Drawdown-Darstellung häufig nicht sichtbar, dass die absolute Höhe der letzten Drawdowns sehr groß ist.

 

normalisierte Berechnung

 

Der normalisierte Underwater-Equity Drawdown-Indikator nimmt Werte zwischen "0" und "100" an.
Neue Allzeit-Hochs in der Kapitalkurve werden mit "100" angezeigt.
Der Wert "100" im normalisierten Underwater-Equity Indikator entspricht dem Wert "0" in der absoluten und prozentualen Indikator-Variante.

 

Der Wert "0" steht im normalisierten Underwater-Equity-Indikator für einen bedeutenden historischen Drawdown - und zwar unabhängig davon ob prozentual oder absolut.

Moderate Drawdowns sind durch Indikatorwerte um "50" gekennzeichnet. Je niedriger der Indikatorwert, desto bedeutender ist der Drawdown im Vergleich zur Historie.

Der normalisierte Underwater-Equity-Indikator wird als Linie dargesetellt.
Für absolute und prozentuale Drawdowns ist die Säulendarstellung gebräuchlich.

 

Underwater Equity Drawdown Indikator :: normalisierte Berechnung

Der blaue normalisierte Underwater Equity Drawdown Indikator ergänzt sinnvoll die Aussagen von prozentualer und absoluter Indikator-Variante in den beiden Teilcharts direkt darüber.

Fällt der normalisierte Underwater Equity-Indikator auf "0" , liegt immer ein im Vergleich zur Historie hoher Drawdown vor - entweder prozentual oder absolut betrachtet.

Download gegen Mailadresse

Investox Indikatoren :: Underwater Equity Drawdown Indikator

abstand

Underwater_EQITY_Daten.Inn (1 KB)


Download gegen Mailadresse

Investox Indikatoren :: Underwater Dauer & Recovery Indikator

abstand

Underwater_Time_Recovery.Inn (763 BB)